Gut zu wissen

Vom ersten Kontakt bis zur fertigen Übersetzung – ich arbeite mit meinen Kunden von Anfang bis Ende eng zusammen. Die fertigen Texte bekommen Sie selbstverständlich zum vereinbarten Abgabetermin elektronisch von mir geliefert. Es ist wichtig, dass wir Projektdetails vor Arbeitsbeginn genau besprechen, um mögliche Missverständnisse beiderseits zu vermeiden. Im Fall von Fragen oder Bedenken bin ich immer für Sie erreichbar.

Auf ein Honorar legen wir uns ebenfalls im Voraus fest. Dabei kommt es auf Umfang, Inhalt und Dringlichkeit der Übersetzung an. Bitte fragen Sie mich nach einem Kostenvoranschlag. Die Bezahlung erfolgt nach Lieferung des Textes auf Rechnung. Meine Leistungen sind nach deutschem Gesetz umsatzsteuerpflichtig (19 %). Bei längeren Texten, die mehrere Monate in Anspruch nehmen, werde ich Sie eventuell um monatliche Teilzahlungen bitten.

Bitte beachten Sie außerdem, dass mein Honorar von der gewünschten Dienstleistung abhängt: Übersetzung oder Korrektur. Im Fall von Übersetzungen vom Deutschen ins Englische, kommt zu meiner Rate noch die des Korrekturlesers hinzu.

Natürlich werden Projektinhalte vertraulich behandelt und nie an Dritte weitergegeben.

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören 🙂